Autor: sandro.wirth

Anmeldung Korbballturnier 2019

Das dies jährige bachser Korbball Turnier findet am 27. und 28. Juli statt.

Am Samstag spielen die Herren und am Sonntag die Damen.
Zudem gibt es am Samstagabend ein Mixed Turnier mit Bar. Pro Team müssen mindestens drei Damen auf dem Feld sein. Jede und Jeder darf mitmachen.

Während des ganzen Wochenendes ist die Festwirtschaft in Betrieb.

Mehr Infos sind in der Einladung Turnier 2019 zu finden.
Anmeldeschluss ist der 23. Juni 2019.

Der STV Bachs freut sich auf zahlreiche Anmeldungen, sowie Fans und Besucher.

Chränzli 2018

Bald ist es wieder soweit und es findet wieder das traditionelle Chränzli des STV Bachs statt.
Dieses Jahr unter dem Motto „Fascht ä Familie“.

Datum: 1. und 8. Dezember, Türöffnung um 18:00, Beginn 20:15
Ort: Mehrzweckhalle Bachs
Es empfiehlt sich, früh da zu sein, die Plätze sind begrenzt.

Im Anschluss an das Programm gibt es Tanz und Barbetrieb bis in die frühen Morgenstunden.
Musik: Philipp Kanjo

Weitere Details zum Chränzli findet man im Programmheft.

Der STV Bachs und die Unterreigen freuen sich auf deinen Besuch!

Damen Nationalliga A – 3. Runde

Nach zwei Wochen Spielpause ging die Punktejagd weiter! Bei herrlichem Sonnenschein machten wir uns auf den Weg nach Moosseedorf für die letzten drei Spiele der Vorrunde.

Im ersten Spiel trafen wir auf Pieterlen, das momentane Schlusslicht der Tabelle. Nach kurzen Anfangsschwierigkeiten konnten wir unsere Leistung problemlos abrufen und führten nach der ersten Halbzeit mit 7:0. In der zweiten Spielhälfte holten unsere Gegnerinnen zwar auf, aber gefährlich wurde es nie. Wir sicherten uns die ersten zwei Punkte mit einem Schlussresultat von 12:4. Patschnass – ausnahmsweise mal nicht vom Regen, sondern von der brütenden Hitze – ging es nach nur einem Spiel Pause weiter gegen den Tabellenführer Täuffelen, das diese Saison noch keinen Punkt abgegeben hat. Als direkten Verfolger wollten wir das natürlich ändern! Leider gelang es uns aber nicht, unser bestes Korbball zu zeigen. Die solide Verteidigung der Bernerinnen, die nicht viel zuliess und ihre effiziente Offensive verunsicherte uns zu sehr. Erst in den letzten fünf Minuten des Spiels konnten wir die Hemmungen ablegen, was aber leider zu spät war und so endete unsere Aufholjagd beim Schlussstand von 6:9 für Täuffelen. Da wir wieder nur ein Spiel Pause hatten, blieb nicht viel Zeit, die erste Niederlage der Saison zu verdauen. Stattdessen wollten wir versuchen, das Positive aus der vorherigen Schlussphase in das letzte Spiel gegen Zihlschlacht mitzunehmen. Zu Beginn haderten wir noch ein wenig und so hatten wir nach der ersten Halbzeit nur einen Korb Vorsprung. Dank einer ziemlich klaren Ansage von Tinu in der Spielpause konnten wir nochmals aufdrehen. Wir bauten unseren Vorsprung aus und holten uns die zwei Punkte mit einem 7:11 Sieg.

Somit belegen wir nach einer wirklich gelungenen Vorrunde, zufrieden mit 14 Punkten, den verdienten 2. Zwischenrang. Wir danken allen Fans für die Unterstützung und freuen uns schon jetzt, in der Rückrunde wieder Vollgas zu geben, viele Punkte auf unser Konto buchen zu können und unseren Tabellenplatz zu verteidigen! Allez Bachs!

Geschrieben von: Patricia Götschi